Karina Weigmann Media Designer

Mein Beruf ist sehr vielseitig – und genau das, was ich immer machen wollte

Schon früh wusste ich, dass ich später einmal Mediengestalterin werden möchte.  Mit 12 Jahren bin ich das erste Mal mit Photoshop in Kontakt gekommen. Von da an habe ich mich viel mit der Bildbearbeitung auseinandergesetzt. In der Schule habe ich jedes Jahr das Wahlfach Kunst belegt und konnte dort schon sehr viel über Farben und deren Wirkung lernen. Mit Farben zu spielen hat mir schon immer sehr viel Spaß gemacht. In der Ausbildung zur Mediengestalterin Digital & Print wusste ich, dass ich mich auf den Bereich Print konzentrieren möchte.
Es ist ein schönes Gefühl das fertige Produkt am Ende in den Händen zu halten.

Viel Freiraum für Kreativität – das zeichnet die MEDIENFABRIK für mich aus.

Kreativität ist nicht das Erzeugen von Dingen. Kreativität beschreibt den offenen Geist, der das vorhandene sieht und etwas Neues daraus entstehen lässt.

DIE FABRIKANTEN SIND